Zum Hauptinhalt springen

Wir sind für Dich da.

Kontakt für
Sicherheitsspezialisten

(0201) 27 88 - 588
bewerbungkoetter "«@&.de

 

Kontakt für
Reinigungsprofis

(0201) 27 88 - 416
bewerbung.cleaningkoetter "«@&.de

 

Kontakt für
Verwaltung und Vertrieb

(0201) 27 88 - 372
bewerbungkoetter "«@&.de

 

Kontakt für die
Personaldienstleistung

(0201) 27 88 - 475
bewerbung.personalservicekoetter "«@&.de

TQ 1 - Teilqualifikation zur Service- bzw. Fachkraft für Schutz und Sicherheit (Duisburg)

Jetzt anmelden

Zielgruppe

TQ 1 – Personen und Objekte schützen (Einstiegs-TQ) Nach Absolvieren dieser TQ können die Qualifizierten bei der Kontrolle und Überwachung von Personen und Objekten eingesetzt werden. Sie können wechselnde Tätigkeiten in den Bereichen Revierdienst, Torkontroll- und Empfangsdienst, Posten- und Streifendienst, Alarm- und Interventionsdienst sowie Verkehrs- und Veranstaltungsdienst ausüben. Die TQ beinhaltet die Sachkundeprüfung (IHK) im Bewachungsgewerbe nach § 34a GewO, die Schulung zum Brandschutzhelfer sowie zum betrieblichen Ersthelfer. Im Rahmen der TQ 1 ist darüber hinaus auch die Schulung zur Interventionskraft nach der derzeit gültigen Richtlinie VdS 2172 eingeschlossen. Hinweis: Jede Teilqualifikation qualifiziert für einen arbeitsplatzspezifischen Tätigkeitsbereich. Ein Einsatz in der Sicherheitswirtschaft ist deshalb nach jeder einzelnen TQ möglich. Für die Teilnahme an der Qualifizierung gelten folgende Mindestvoraussetzungen1: - Ein Mindestalter von 18 Jahren - Zuverlässigkeit, konkret: ein aktuelles Führungszeugnis (nicht älter als ein Vierteljahr) - Deutsche Sprache in Wort und Schrift - Grundlegende IT-Kenntnisse auf Anwenderniveau (z.B. MS Office) - Bereitschaft, später im Schichtdienst zu arbeiten - Empfehlung: Fahrerlaubnis Führerschein Klasse B 1

Lehrgangsinhalte

Gemäß Ausbildungsrahmenlehrplan des BiBB sowie zusätzlich den Inhalten des Leitfaden für die Bildungspraxis Band 53 Schritt für Schritt zur Service-/Fachkraft für Schutz und Sicherheit. - IHK Sachkundeprüfung gem. §34a der GewO - Kompetenzfeststellung TQ1 der IHK - Waffensachkunde gem. §7 WaffG - VdS-geprüfte Interventionskraft - Brandschutzhelfer - Betrieblicher Ersthelfer inkl. AED Einweisung - Deeskalations- und Eigensicherungstraining - Einsatzbezogene Dienstkunde - Vermittlung von interkulturellen Kompetenzen - Besonderheiten von Diversität und gesellschaftlicher Vielfalt - Unfallverhütung und Gesundheitsschutz - Technische Hilfsmittel und Einrichtungen Zeitumfang: 800 Unterrichtsstunden Theorie 160 Zeitstunden betriebliche Qualifizierung Schulungsstätte: Duisburger Str. 277 47166 Duisburg

Details

Fachbereich
Security

Lehrgangsdauer
960 Unterrichtsstunden

Teilnehmeranzahl
15 pro Klasse

Abschluss
IHK Zertifikat, Teilnahmebescheinigung des Trägers, diverse Einzelbescheinigung über Teilleistungen

Lehrgangskosten
Die Schulung wird bei Vorliegen der persönlichen Förderfähigkeit von der Agentur für Arbeit oder dem JobCenter mittels Bildungsgutschein oder Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein gefördert.

Ort
Duisburg

Termine
28.06. - 23.12.2024

Anmeldung zum Lehrgang

Schulungsprogramm Zielseite

Teil 1
Teil 2
Die Lehrgangsgebühren werden bei Antritt fällig.

 

Bitte beachten Sie das eine Teilnahme erst nach schriftlicher Bestätigung durch die KÖTTER Akademie möglich ist.

 

KÖTTER Akademie GmbH & Co. KG

Niederlassung Essen / Zweigstelle Duisburg

Wilhelm-Beckmann-Str. 7

45307 Essen

 

Tel.: 0201 2788-399

E-Mail: bewerbung@koetter.de